Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus: Wegen der Pandemie des Corona-Virus wurden durch die Bundesregierung fast sämtliche Geschäfte in Deutschland vorübergehend geschlossen. Eine Ausnahme bilden laut WELT lediglich „Lebensmitteleinzelhandel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Friseure, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel“.
Durch Lindenkauf Spandau konnten schon 5.285 Bäume gepflanzt werden.
 

Lindenkauf Spandau
Gut einkaufen in Berlin-Spandau

Einkaufen in Spandau? Sparen in Spandau? Und dabei noch auf die Umwelt achten? Nichts leichter als das: Lindenkauf Spandau informiert Sie einfach und übersichtlich zu Einkaufsmöglichkeiten in der Havelstadt. Öffnungszeiten der verschiedenen Geschäfte finden Sie genauso wie Adressen und Anfahrtspläne. Zusätzlich informieren wir natürlich über besonders umweltfreundliche Services und Sortimente. Nicht zuletzt bieten wir den Bewohnern von Spandau Preisvergleiche für Strom, Gas, Festnetz und Versicherungen.

Einschränkungen wegen des Corona-Virus

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden durch die Bundesregierung sämtliche Geschäfte in Deutschland vorübergehend geschlossen. Eine Ausnahme bilden laut WELT lediglich „Lebensmitteleinzelhandel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Friseure, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel“.

Lieferdienste in Spandau

Wer aufgrund des Corona-Virus lieber ganz Zuhause bleiben will oder muss, kann in Spandau auf verschiedene Lieferdienste zurückgreifen.

Vor Ort einkaufen – das Gute liegt so nah

Spandaus Stadtteile

Die meisten Einkaufsmöglichkeiten bietet zweifelsohne das Zentrum von Berlin-Spandau. Mit den Arcaden und der Altstadt Spandau bieten sich dort die meisten Möglichkeiten, um gut in Spandau einkaufen zu können. Aber auch die anderen Stadtteile haben viele interessante Geschäfte zu bieten. Besonders kleinere Fachgeschäfte sind oft in den verschiedenen Stadtteilen wie Hakenfelde und dem Falkenhagener Feld vertreten. Kommen Sie mit uns auf eine kleine Entdeckungsreise durch die Geschäfte in Spandaus Stadtteilen.

Bio-Produkte und Naturkost in Berlin-Spandau kaufen

Bio-Produkte liegen voll im Trend und sind auch aus Spandaus Geschäften nicht mehr wegzudenken. Neben den Bio-Supermärkten und Reformhäusern nehmen jetzt immer mehr klassische Supermärkte und sogar Discounter in großem Stil Bio-Produkte in ihr Sortiment auf. Tier-, Umwelt- und Klimaschutz erhalten einen immer größeren Stellenwert. Wir zeigen Ihnen, wo Sie in Spandau Produkte wie Bio-Eier, vegane Lebensmittel oder Naturkosmetik einkaufen können.

Spandaus Einkaufszentren kennenlernen

Die Spandau Arcaden kennt als größtes Shoppingcenter der Havelstadt gewiss jeder Spandauer. Und die Altstadt ist weit über die Grenzen des Bezirks hinaus als lohnende Einkaufs- und Flaniermeile bekannt. Doch Berlin-Spandau hat noch deutlich mehr an Einkaufszentren zu bieten. In fast jedem Stadtteil finden sich kleinere Center, die ebenfalls immer einen Besuch wert sind. Zu nennen sind hier zum Beispiel das Cladow-Center oder die Kaufmitte Siemensstadt. Entdecken Sie das Einkaufszentrum um die Ecke neu!

Lindenkauf Spandau für Händler

Sie betreiben ein Einzelhandelsgeschäft in Berlin-Spandau und möchten in unserem Branchenverzeichnis vertreten sein? Nichts leichter als das: Sie müssen nur unser Anmeldeformular für Gewerbetreibende ausfüllen, und schon bald ist Ihr Geschäft in unserer Datenbank gelistet. Änderungen können Sie uns genauso leicht und unkompliziert mitteilen. Und sollte es interessante Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen geben, bitten wir Sie um eine Benachrichtigung. Infos zu Rabattaktionen, Veranstaltungen und anderen Events veröffentlichen wir gerne kostenfrei auf Lindenkauf Spandau.

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu allen Leistungen für gewerbliche Nutzer