Neue Badestelle: Anbaden am Kiesteich

Am kommenden Samstag, den 5. Mai wird die neu gestaltete Liegewiese und die Badestelle am Kiesteich feierlich eröffnet. Zu der Veranstaltung begrüßen Sie der Spandauer Bürgermeister Helmut Kleebank, sowie der Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, Frank Bewig und Sebastian Scheel, Staatssekretär für Wohnen im Berliner Senat. Um 15:00 Uhr wird der Bürgermeister das Startsignal zum Anbaden geben. Die Schwimmer erhalten nach ihrer Abkühlung ein Wohlfühlpaket.

Fest im Spektepark

Drum herum findet in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr ein Parkfest statt. Die Gäste dürfen sich auf ein Bühnenprogramm mit Live-Musik freuen. Darüber hinaus werden Hüpfburg, Kletterfelsen und Kinderschminken geboten. Stände mit Essen und Trinken werden selbstverständlich ebenso vorhanden sein. Zusätzlich erhält man Informationen zu Projekten der “Sozialen Stadt” und zum Stadtumbau. In diesem Zusammenhang findet gegen 16:30 Uhr ein gemeinsamer Spaziergang durch den Spektepark statt, auf dem weitere aus dem Förderprogramm Stadtumbau finanzierte Attraktionen präsentiert werden. In den letzten Jahren entstanden so unter anderem eine BMX-Bahn, Beachvolleyballfelder und ein Outdoor-Fitnessplatz.

Glückliches Ende eines langen Umbaus

Mit der Eröffnung der Badestelle am Kiesteich endet ein Jahrzehnte andauernder Bauprozess. Das Gewässer war zunächst mit Schutt aus dem Bau der U-Bahnline 7 vermüllt. Der See war zwar schon in den vergangen Jahren als Bademöglichkeit genutzt worden, hatte aber keine angemessene Wasserqualität. Durch die Umgestaltung soll zukünftig ein ungetrübtes Badevergnügen im Falkenhagener Feld möglich sein.

Alle Bürger sind von Spandaus Bezirksamt herzlich zur Eröffnungsfeier eingeladen!

 

In Kürze

  • Parkfest: 14:00 – 18:00 Uhr
  • Anbaden: 15:00 Uhr
  • Spaziergang: 16:30 Uhr

Adresse: Am Kiesteich 40, 13589 Berlin

Schreiben Sie einen Kommentar