Bäume pflanzen, leben retten

Mit jedem Vertragsabschluss über Lindenkauf Spandau machen Sie nicht nur ein Schnäppchen, sondern leisten ganz nebenbei auch einen kostenlosen Beitrag für eine bessere Welt. Pro gültigem Vertrag, der über unsere Vergleichsrechner abgeschlossen wird, lassen wir nämlich 50 junge Bäumchen pflanzen. Die Aufforstung findet in verschiedenen Entwicklungsländern in unterschiedlichsten Weltregionen statt. Die entsprechenden Aktivitäten werden von unserem angesehenen Partner, der Organisation “Eden Reforestation Projects”, in Zusammenarbeit mit lokalen Kleinbauern durchgeführt. Derzeit ist Eden Reforestation Projects in Nepal, Madagaskar, Haiti, Indonesien und Mosambik tätig.

Durch Aufforstung Leben retten

Die Organisation ist unter dem Motto “Plant trees, save lives” – zu deutsch “Bäume pflanzen, Leben retten” – unterwegs. Der Nutzen von Aufforstung für den Klima- und Umweltschutz erschließt sich auf den ersten Blick. Doch wie das Pflanzen von Bäumen Leben retten soll, werden Sie sich vielleicht fragen. Die Antwort ist im Grunde genommen ganz einfach: In den genannten Ländern herrscht große Armut, und vielen Menschen fehlt eine solide Erwerbsquelle. Durch die Aufforstung schafft Eden Reforestation Projects Arbeitsplätze vor Ort, besonders auch in ländlichen Regionen. Schließlich müssen die Bäume gesät, gepflanzt, gehegt und gepflegt werden, bevor sie ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten können. Hierdurch erhalten Menschen ein sicheres Einkommen, können sich und ihre Familien mit Nahrung versorgen und sich medizinische Hilfe leisten. Kinder können durch das Einkommen der Eltern die Schule besuchen und bekommen eine bessere Lebensperspektive eröffnet. Auf diesem Wege retten Baumpflanzungen Leben.

Die Vorteile von Aufforstung

Auf den Punkt gebracht haben die Aufforstungsprogramme folgende positive Wirkungen für Menschen, Tiere, die Natur im Gesamten und nicht zuletzt auch für das Klima:

  • Klimaschutz
    Die Bäume entziehen der Luft das schädliche Treibhausgas CO². Im Gegenzug stoßen sie lebenswichtigen Sauerstoff aus. So trägt jeder Baum zum Klimaschutz bei und verlangsamt die Erderwärmung.
  • Arbeits­plätze und Einkommen
    Für die Pflanzung und Aufzucht der Bäume wird Personal benötigt. Die Löhne ermöglichen es den Mitarbeitern und deren Familien, extremer Armut zu entkommen und ein besseres Leben zu beginnen.
  • Trinkwasserschutz
    Der entstehende Wald hindert Regenwasser am raschen Abfließen und bietet wertvolle Flächen zur Versickerung. So wird der Grundwasserpegel gehalten und Dürre vermieden.
  • Lebensraum für Tiere
    Durch die Rückkehr der Wälder erhalten die einheimischen Tierarten ihren natürlichen Lebensraum zurück. Ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz.
  • Nahrung
    Durch das Entstehen neuer Vegetation wird die wetterbedingte Abtragung fruchtbarer Böden vermindert. Dadurch können bessere Ernten erzielt werden.

Einen jungen Baum in einem Entwicklungsland pflanzen zu lassen kostet nur wenige Cent. Doch die positive Wirkung ist beträchtlich!

Lindenkauf Spandau: Gutes Klima für günstige Preise!