DSL-Tarife im Vergleich für Hakenfelde

Sie suchen nach einem preiswerten DSL-Tarif und wohnen in Hakenfelde? Dann ist unser DSL-Vergleich für den Spandauer Norden genau das Richtige für Sie. Mühelos und kinderleicht finden Sie mit unserem Vergleichsrechner ein DSL-Angebot, das günstig und leistungsstark ist. Und, als wenn das nicht schon schön genug wäre, tun Sie bei Vertragsschluss über uns gleichzeitig auch noch etwas für die Umwelt. Denn von der Vergütung, die wir für die Vertragsvermittlung erhalten, spenden wir einen Teil für ein Aufforstungs- und Entwicklungsprojekt in Entwicklungsländern.

Um ein möglichst breites und umfassendes Angebot an Festnetzverträgen präsentieren zu können, arbeiten wir mit dem etablierten Vergleichsportal Check24 zusammen. Unser Partner stellt die Tarifdaten bereit und übernimmt die Kundenbetreuung während des Wechselvorgangs. Damit steht Ihnen das geballte Fachwissen einer der größten Tarifvergleiche Deutschlands zur Verfügung und sorgt für einen reibungslosen Anbieterwechsel. Natürlich können wir leider nicht garantieren, dass alle in Hakenfelde angebotenen Tarife in der Vergleichstabelle erscheinen.

In Hakenfelde stehen verschiedene DSL-Flatrates zur Auswahl

Wie Sie sehen können, stehen in Hakenfelde ausgesprochen viele Tarife der unterschiedlichsten DSL-Provider zur Verfügung. Diese Vielzahl an Angeboten macht es notwendig, sich vor Vertragsschluss ein wenig mit dem Thema zu beschäftigen. Zunächst sollten Sie sich fragen, welche Leistungen Sie benötigen. Wer nur selten telefoniert und ein wenig im Internet surft, wird mit einem kleinen Vertrag mit nur geringer Geschwindigkeit und verbrauchsabhängigen Telefongebühren zufrieden sein. Viele Nutzer wünschen sich jedoch umfangreichste Flatrates mit einer hohen Geschwindigkeit beim Surfen.

An dieser Stelle erläutern wir Ihnen die grundlegenden Tarifmodelle:

Eine einfache Internet-Flatrate ermöglicht den Netzzugang zum Festpreis. Dies beinhaltet den Aufruf von Internetseiten, das Schreiben von E-Mails sowie das Anschauen von Videoclips auf Plattformen wie YouTube oder Vimeo. Wer auch gerne über Festnetz telefoniert, sollte ein Kombi-Angebot aus Internet- und Festnetzflatrate bestellen. Hierbei kann zum Pauschalpreis ins deutsche Festnetz telefoniert werden. Die umfangreichsten Angebote enthalten zusätzlich noch eine Fernseh-Flat. Damiti ist der TV-Empfang ebenfalls in der monatlichen Telefongebühr enthalten. Je nachdem, ob Sie sich mit den frei empfangbaren Programmen begnügen wollen oder ob Sie PayTV nutzen möchten, fallen unterschiedlich hohe Kosten an. Meist umfasst diese Dreier-Flat “Triple Play” zunächst nur den Empfang unverschlüsselter Programme. Pay TV wird dann als kostenpflichtige Zusatzoption angeboten.

Zusatzoptionen beim Festnetzvertrag

Zusatzoptionen sind grundsätzlich ein wichtiges Thema beim Abschluss eines DSL-Vertrags. Einige der Add-ons sind sehr sinnvoll und kostensparend, auf einige sollte man lieber verzichten und die gebotenen Dienstleistungen separat kaufen. Zu den oft im Paket mit dem DSL-Vertrag angebotenen Leistungen gehören beispielsweise Cloud-Speicher, Sicherheitspakete, Auslandsflatrates und verschiedene Hardware. Nicht selten kann man solche Zusatzoptionen relativ flexibel dazu- und auch wieder abbestellen.

Mindestvertragslaufzeit beachten

Ebenfalls nicht vernachlässigen sollte man den Blick auf die Mindestvertragslaufzeit. Wer flexibel bleiben möchte, sollte einen Vertrag mit einer kurzen Mindestlaufzeit wählen. Üblicherweise laufen die meisten Breitband-Verträge jedoch mindestens zwei Jahre. Wird seitens des Kunden nicht fristgerecht gekündigt, verlängert sich der Vertrag oft um ein weiteres Jahr. Man sollte sich den potentiellen Kündigungstermin also am besten gleich nach Vertragsschluss in den Kalender eintragen. Die 24-Monats-Verträge binden den Kunden zwar eine lange Zeit, das bringt aber oft auch einige Vorteile in Sachen Leistung und Preis im Vergleich zu Angeboten ohne Mindestvertragslaufzeit mit sich.

DSL-Netzabdeckung in Hakenfelde

In Hakenfelde ist DSL nahezu flächendeckend in allen Wohngebieten verfügbar. Die möglichen Downloadraten, also die Geschwindigkeit, mit der Daten heruntergeladen werden können, variieren je nach Wohnlage sehr stark. Während in einigen Gebieten, z.b. südlich des Spandauer Forsts, nur Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 MBit/s möglich sind, liegt in anderen Ortsteilen bereits die superschnelle Glasfaser. Und auch viele weitere Hakenfelder können sich darauf freuen, in Zukunft über Glasfaser im Internet surfen zu dürfen. Es ist nämlich in vielen Gegenden ein umfangreicher Netzausbau durch die Deutsche Telekom geplant. Häufig ist auch schon heute ein Tempo von bis zu 50.000 oder sogar 100.000 MBit/s möglich. Eine Besonderheit stellt der Ortsteil Eiskeller dar. Hier ist unseren Informationen zufolge über die Deutsche Telekom, O² und 1&1 gar kein DSL verfügbar, Vodafone bietet hingegen teilweise sogar recht hohe Geschwindigkeiten an.

DSL-Alternative Kabel

Wo kein oder nur langsames DSL vorhanden ist, lohnt es sich zu prüfen, welche Alternativen es gibt. Die gängigste ist sicher der Internetzugang über das Kabel-TV-Netz. Wie auch im Rest von Spandau kommen hier die beiden Unternehmen PYUR und Vodafone (Kabel Deutschland) in Frage. Allerdings sind Anschlüsse an das Kabelnetz in Hakenfelde nicht allzu stark verbreitet. In den zentralen Lagen wie der Streitstraße hat PYUR die Nase vorn, in der Eigenheimsiedlung südlich des Forsts ist Vodafone gleich stark verbreitet. Der Eiskeller ist nicht an das Kabelnetz angebunden.

Breitband über LTE oder Sat-Antenne

Vor allem in entlegenen Wochenend-Siedlungen und Eigenheimen kommt gegebenenfalls der Breitbandanschluss via Satellit in Frage. Dabei wird die Internet- und Telefonverbindung über eine Parabolantenne hergestellt. Diese Tarife werden normalerweise von speziellen Providern angeboten und sind häufig wesentlich teurer als normale DSL-Angebote. Besonders in Wochenendhäusern und in Kleingartenkolonien bietet sich der DSL-Ersatz auf Basis von LTE als eine echte Option an.