DSL-Tarife in Kladow im Vergleich

In Kladow ist eine Vielzahl von DSL-Tarifen verfügbar. Wie auch für den Rest von Spandau präsentieren wir mit unserem DSL-Preisvergleich für Kladow Festnetztarife vieler Telefongesellschaften. Dabei sortieren wir die DSL-Angebote für Sie vorrangig nach dem günstigsten Durchschnittspreis pro Monat. Dieser wird aus den insgesamt in zwei Jahren anfallenden regelmäßgen Kosten und Gutschriften gebildet. Den DSL-Vergleich für Kladow bietet Lindenklar Spandau in Zusammenarbeit mit CHECK24 an.

Unser Partner ist darum bemüht, so viele Festnetztarife wie möglich in den Vergleich mit aufzunehmen. Dennoch ist es möglich, dass nicht jeder in Kladow aktive DSL-Provider mit dem Vergleichsportal zusammenarbeitet. Für erfolgreich vermittelte DSL-Verträge erhalten CHECK24 und unser Unternehmen Provisionen. Einen Teil davon setzt Lindenklar Spandau für Aufforstungsprojekte in verschiedenen Entwicklungsländern ein.

Wichtige in Kladow aktive DSL-Anbieter

Im Spandauer Stadtteil Kladow buhlen viele Provider um die Gunst der Kunden. Mit ihrer leistungsfähigen Infrastruktur ist natürlich die Deutsche Telekom in Spandaus Süden vertreten. Aber auch die großen Wettbewerber Vodafone und O² bieten in unserem Vergleich ihre DSL-Tarife an. 1&1 ist ebenso in unserem Festnetz-Vergleich präsent, genauso wie manche kleinere Gesellschaften beziehungsweise Spezialanbieter.

Verfügbare DSL-Geschwindigkeiten

Der klassische DSL-Anschluss über das Netz der Telekom mit 16 MBit/s ist in den Kladower Wohngebieten fast flächendeckend verfügbar. Auch die heutzutage sehr oft gefragten Anschlüsse mit einer Downloadrate von bis zu 50 MBit/s sind in den meisten Gegenden machbar, teilweise auch als Hybrid-Anschluss mit LTE-Unterstützung. Gar nicht so selten können sogar schon 100 MBit/s erreicht werden. Diese Angaben beziehen sich auf die Netze der Telekom, viele andere Provider greifen aber – zumindest in Teilen – auf deren Systeme zurück.

Alternativen zu DSL in Kladow

Bekannteste Alternative zu DSL ist auch in Kladow der Breitbandanschluss über das Kabel-TV-Netz. Der am meisten frequentierte von in Kladow verfügbaren Kabel-TV-Anbietern ist Vodafone (ehemals Kabel Deutschland), eher vereinzelt tritt PYUR in der Gegend auf. Sofern Ihr Haus am Kabelnetz angeschlossen ist, sind dort nicht selten Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 oder gar 400 MBit/s möglich. In sehr entlegenen Gebieten kommt DSL-Ersatz via Satellit in Frage. Hier ist ein freier Blick zum südlichen Himmel und die Möglichkeit zur Installation einer Parabolantenne („Satellitenschüssel“) notwendig. Die Tarife sind in vielen Fällen deutlich teurer als normales DSL, besonders für Privatkunden mit moderater Internetnutzung gibt es aber auch durchaus attraktive Ausnahmen. Besonders bei nur gelegentlicher Nutzung (z.B. in einem Garten) und möglichem Empfang kommt auch LTE als Ersatz für einen Festnetzanschluss in Betracht.

Fernsehen über das Telefonnetz

Es ist nicht nur möglich, über Fernsehkabel im Internet zu surfen oder zu telefonieren. Genauso gut kann man auch über das Telefonnetz fernsehen. Von Deutscher Telekom, Vodafone und 1&1 werden DSL-Tarife angeboten, bei denen der Fernsehempfang im Vertrag enthalten ist. Entsprechende Reciever müssen gemietet oder gekauft werden. Des weiteren existieren auch providerunabhängig Streamingdienste, mit denen via Internet reguläre TV-Programme geschaut werden können. Für solche Anwendungen empfehlen wir Downloadraten ab 25 MBit/s.

Mindestlaufzeit von DSL-Verträgen beachten

Beim Vertragsschluss sollten Sie die angegebene Mindestvertragslaufzeit (MVLZ) beachten. Diese beträgt im Normalfall 24 Monate. Danach verlängern sich die DSL-Verträge meist um weitere 12 Monate, sofern nicht fristgerecht gekündigt wird. Einige Telefongesellschaften bieten jedoch auch Tarife mit kürzeren Mindestvertragslaufzeiten an. In wenigen Fällen wird sogar komplett auf eine Mindestlaufzeit verzichtet. Möchten Sie also flexibel bleiben, sollten Sie einen Tarif mit kurzer MVLZ wählen, Sie werden dafür aber Abstriche beim Leistungsumfang oder Preis hinnehmen müssen.

DSL-Tarife mit Speed-Drosselung

Einige der in unserem Tarifvergleich gelisteten Angebote enthalten eine Klausel zur sogenannten „Speed-Drosselung“. Dies bedeutet, dass nach Verbrauch eines festgelegten Datenvolumens in einem definierten Zeitraum die DSL-Geschwindigkeit drastisch gesenkt wird. Allerdings wird diese Regelung bei den wenigsten Nutzern Anwendung finden, da die Grenzen oft sehr hoch angesetzt sind. Wenn Sie den Festnetzanschluss massiv für Downloads von Filmen oder ausgedehntes Streaming nutzen wollen, sollten Sie vorsichtshalber einen DSL-Vertrag ohne Drosselung wählen.