Logo: Lindenklar Spandau

Gastarife mit Kaution

Erdgas-Tarife vergleichen

Richtwerte:
50 m² Wohnfläche: 5.000 kWh / Jahr
100 m² Wohnfläche: 12.000 kWh / Jahr
150 m² Wohnfläche: 18.000 kWh / Jahr
Einfamilienhaus: 35.000 kWh / Jahr

Tipp: Sie finden den Gasverbrauch der vergangenen Vertragsperiode auf Ihrer letzten Gasrechnung.

Die Kaution ist eine Sicherheitsleistung für den Fall, dass sich aus dem betreffenden Vertragsverhältnis heraus Zahlungsansprüche ergeben, welche vom Kunden nicht beglichen werden. Wenn die offene Forderung nicht durchgesetzt werden kann, wird sie durch die Kaution gedeckt. Dies gilt auch für Gastarife mit Kaution. Der Energieversorger verlangt vom Verbraucher bei Vertragsabschluss in den meisten Fällen zusätzlich zur Voraus- oder zur Abschlagszahlung eine Kaution. Sie beträgt in der Regel eine Monatszahlung.

Überschaubares Risiko für Kunden durch Gastarife mit Kaution

Gastarife mit Kaution sind für den Endverbraucher ein überschaubares finanzielles Risiko. Sollte die vertragliche Energieversorgung ausbleiben, muss der Verbraucher umgehend einen anderen, also zweiten Vertrag abschließen. Das geschieht meistens beim örtlichen Grundversorger, in Spandau ist das die GASAG. In diesem Falle besteht allerdings kaum eine Aussicht darauf, die gezahlte Kaution erstattet zu bekommen. Gastarife mit Kaution werden alternativ auch als solche mit Sonderabschlag bezeichnet. Sie unterscheiden sich deutlich von denjenigen Angeboten, die eine hohe Vorauszahlung verlangen und im Gegenzug einen oftmals sensationell günstigen Arbeitspreis je Kilowattstunde, kurz kWh, offerieren.

Prävention vor Zahlungsausfällen

Für den Gasanbieter sind die Tarife mit Kaution ein präventiver Schutz vor Zahlungsausfällen. Sie werden häufig Kunden mit schlechter Bonität angeboten. Um bei Zahlungsproblemen die Energielieferung zu stoppen, ist ein zeitaufwändiges Mahnverfahren erforderlich. Dieses dauert mehrere Wochen, in denen der Zahlungssäumige weiterhin Gas bezieht, ohne letztendlich zu bezahlen. In diesem Falle sind die Gastarife mit Kaution für die Energieversorger die letzte Möglichkeit, um den finanziellen Ausfall zumindest in Höhe der Kautionszahlung zu kompensieren.