Logo: Lindenklar Spandau

Kaffeetankstellen: Spandau bechert Mehrweg!

Von Johannes Feske am 17. November 2017

Im Rahmen der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“ vom 18. bis 26. November nimmt man sich in Spandau vor allem der Problematik der Einwegbecher für Coffee-to-go an. Um die Bürger zu der Thematik zu informieren und um für die Nutzung von Mehrwegbechern zu werben, werden am 22. November sowohl in der Altstadt als auch in den Spandau Arcaden und dem Staaken Center in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr entsprechende Infostände zu finden sein.

Dabei spielt vor allem das von der Wirtschaftsverwaltung geförderte Projekt „Spandau macht Mehrweg“ eine wichtige Rolle. Unter dessen Dach haben sich rund 40 Spandauer Verkaufsstellen für Kaffee außer Haus zusammengeschlossen. Die teilnehmenden Geschäfte haben sich einheitlich als „Kaffeetankstellen“ gekennzeichnet und signalisieren dem Kunden damit, dass er hier problemlos mitgebrachte Mehrwegbecher befüllen lassen kann.

Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe werden in Deutschland stündlich 320.000 Pappbecher verbraucht. Umgerechnet bedeutet das, dass pro Stunde fast 5 Bäume gefällt werden müssen, um den inländischen Bedarf an Papierfasern für die Produktion der Kaffeebecher zu decken.

Thema: Gastronomie, Handel