Logo: Lindenklar Spandau

DSL-Tarife für Gatow im Überblick

Festnetz-Tarifvergleich für Spandau
Info
Jetzt preiswerten DSL-Vertrag finden und dauerhaft sparen. Bei Bestellung über Lindenklar Spandau: Automatische Spende für ein Aufforstungsprojekt bei jedem neuen Vertrag. Der Festnetzvergleich wird bereitgestellt von unserem Partner Check24.

Den Einwohnern von Gatow steht eine große Auswahl an DSL-Tarifen zur Verfügung. In unserem übersichtlichen Festnetz-Preisvergleich zeigen wir Ihnen Angebote von diversen DSL-Anbietern, die auch in Spandau aktiv sind. Beim Sortieren der Tarife orientieren wir uns vorrangig am günstigsten Durchschnittspreis, aber auch an weiteren Faktoren. Der durchschnittliche Monatspreis errechnet sich aus allen Kosten und Gutschriften in einem Zeitrahmen von 24 Monaten. Der DSL-Tarifvergleich für Gatow wird von Lindenklar Spandau in Partnerschaft mit der überregionalen Vergleichsplattform CHECK24 angeboten.

Das heißt, die Bereitstellung der Vergleichsdaten und Vertragsabschlüsse erfolgen über die Server unseres leistungsstarken Partners. Dieser ist selbstverständlich darum bemüht, so viele Anbieter wie möglich in den Service einzubeziehen. Dennoch kann es vorkommen, dass nicht alle in Gatow verfügbaren DSL-Angebote in unserem Festnetz-Vergleich enthalten sind. Für über Lindenklar Spandau geschlossene Verträge erhalten wir Provisionen. Dies gilt sowohl für CHECK24 als auch für unser Unternehmen. Lindenklar Spandau verwendet 33 % davon für Aufforstungs- bzw. Entwicklungsprojekte.

In Gatow verfügbare DSL-Geschwindigkeiten

DSL ist – zumindest über das Netz der Deutschen Telekom – in den Gatower Wohngegenden weitgehend verfügbar. Da viele der anderen Breitbandanbieter in Spandaus Süden ebenfalls ganz oder teilweise auf die Infrastruktur des früheren Monopolisten zurückgreifen, sind auch deren DSL-Angebote in Gatow meist bestellbar. Die endgültige Entscheidung, ob das gewünschte Produkt an der jeweiligen Adresse geschaltet werden kann, trifft der beauftragte Provider jedoch erst nach der Bestellung. Trotz der ländlichen Lage ist oft sogar ein Anschluss mit einer Downloadrate von bis zu 50 MBit/s zu haben, teilweise sogar bis zu 100 MBit/s. In einem kleineren Teil der Gegend ist (Stand Frühjahr 2018) sogar der Ausbau auf Geschwindigkeiten bis zu rasend schnellen 1.000 MBit/s geplant. Dies betrifft den Streifen zwischen Kladower Damm und Havel und den Bereich rund um die Straße „Weiter Blick“.

Interessante DSL-Alternativen

Schon jetzt sehr schnell im Netz surfen kann man mit Breitband über TV-Kabel, sofern es verfügbar ist. Im Spandauer Süden ist Vodafone (Kabel Deutschland) bei diesen Internetzugängen führend. Sehr vereinzelt ist auch PYUR der zuständige Betreiber. In den entlegeneren Teilen Gatows, in denen man nicht auf ein ausreichend schnelles DSL oder Kabel zugreifen kann, muss man Alternativen für den Internetzugang finden. Eine davon ist der Breitbandzugang über Satellit. Dabei muss eine nach Süden ausgerichtete Parabolantenne installiert werden. Die laufenden Kosten sind oft höher, als bei klassischen DSL-Zugängen, vor allem für gewerbliche Kunden. Bei geringerer Nutzung kommt auch LTE als Breitbandzugang in Frage, allerdings ist hier ebenfalls auf die Netzabdeckung zu achten. In Gatow ist diese vor allem in den D-Netzen aber sehr ordentlich.

Festnetzanbieter in Gatow

Neben den bereits genannten Unternehmen Vodafone, Deutsche Telekom und PYUR sind in Gatow auch DSL-Tarife weiterer Anbieter bestellbar. Dazu zählen unter anderen 1&1 und O². Ebenso werben Easybell und kleinere Spezialanbieter für ihre Dienste. Mit Vodafone kann man in dem Spandauer Stadtteil übrigens nicht nur per (TV)-Kabel ins Internet gehen, sondern auch ganz klassisch über das Telefonnetz.

DSL-Verträge mit Speed-Drosselung

Manche der Tarife, die in unserem DSL-Vergleich zu finden sind, beinhalten eine Klausel bezüglich einer Speed-Drosselung. Oft ist in diesem Zusammenhang auch von einer “Fair-use-Mechanik” oder Ähnlichem die Rede. Das bedeutet, dass die Geschwindigkeit (Downloadrate) deutlich gesenkt wird, sobald ein bestimmtes Datenvolumen innerhalb eines Monats verbraucht wurde. Die genauen Regelungen unterscheiden sich je nach Provider und sind in der Tarifübersicht wiedergegeben.

Auf Mindestvertragslaufzeiten achten

Ein DSL-Vertrag hat üblicherweise eine erste Mindestvertragslaufzeit (MVLZ) von zwei Jahren und verlängert sich dann von Jahr zu Jahr, sofern er nicht fristgerecht gekündigt wird. Es werden jedoch auch verschiedene Tarife mit kürzerer MVLZ angeboten. Vereinzelt verzichten die Festnetzanbieter sogar ganz auf eine Mindestlaufzeit. Im Gegenzug sind für die erhöhte Flexibilität jedoch der Leistungsumfang eingeschränkt oder die Kosten höher. Neukundenboni sind bei solchen Verträgen unüblich.

Per DSL-Anschluss fernsehen

Dass man in Gatow bei vorhandenem (TV)-Kabelanschluss darüber oft auch ins Internet gehen und telefonieren kann, haben wir bereits erwähnt. Es besteht jedoch ebenso die Möglichkeit, über DSL fernzusehen. Deutsche Telekom, Vodafone und 1&1 haben DSL-Tarife im Portfolio, bei denen der TV-Empfang in der monatlichen Grundgebühr enthalten ist. Allerdings werden hierfür spezielle Receiver benötigt. Um Störungen beim Streaming zu vermeiden, sollte eine ausreichende Bandbreite ab 25 MBit/s aufwärts gewählt werden.